Skip to main content

Sofort anwendbare Tipps zur Gesichtsmaske für Brillenträger 
- Beschlag stoppen!

Seit die "Neue Normalität" beginnt, kämpfen Pendler mit Brille auf der ganzen Welt ohne großen Erfolg mit ihren
beschlagenen Brillen und Masken.

Warum beschlägt unsere Brille, wenn wir eine Gesichtsmaske tragen?

Eine einfache Antwort: Wenn heiß auf kalt trifft, entsteht Kondensation. 

Bei einer Gesichtsmaske tritt ein warmer Atem auf und entweicht an der Oberseite der Maske. Diese kleinen Warmluftstöße beschlagen dann die Gläser und machen das Sehen besonders schwierig. Es ist kein neues Problem für ein/e Sportler/inn die eine Sehkorrektion in der sportlichen Aktivität tragen muss. 

Okay, was können wir dagegen tun?

Es gibt ein paar verschiedene Methoden, die hoffentlich eine erfolgreiche nebelfreie Formel beweisen werden:

Du hast dein Händewaschen perfektioniert. Jetzt ist es Zeit, deine Brille zu waschen.

Beschichte die Gläser deiner Brille mit warmem Seifenwasser. Bereite dir eine Schüssel mit Wasser und Geschirrspülmittel vor. Tauche deine Brille in das Seifenwasser und spüle es anschließend ab und tupfe die Brille und Glässer trocken ab.

Seifenwasser hinterlässt einen unsichtbaren Tensidfilm, der das Beschlagen der Linsen verringert, sodass sie beim Tragen einer Gesichtsmaske nicht mehr beschlagen sollten.

Kontrolliere die Passform

Wenn eine Maske richtig passt, sollte der größte Teil deines Atems durch sie hindurchgehen, nicht oben oder an den Seiten. Damit das auch geschieht, passe deine Maske so gut wie möglich an, ohne sich unwohl zu fühlen. Viele (medizinische) Masken haben oft einen biegbaren Metallstreifen, der an den Nasenrücken angepasst werden kann, um die Passform zu verbessern. Diese Technik kann auch mit selbstgemachten Masken angewendet werden, indem du einen Pfeifenreiniger oder ein festes Stück Draht in derselben Position in deine Maske nähst oder klebst. Passe auch die Träger oder Ohrschlaufen deiner Maske an, bis du das Gefühl hast, dass dein Atem in die richtige Richtung geht.

Wenn du zuerst keinen Erfolg hast, klebe es auf!

Ein kleiner Tipp. Ärzte verwenden häufig medizinisches oder sportliches Klebeband, um das Beschlagen in Schach zu halten. Sie führen eine Klebebandversiegelung über Nase und Wangen, wo der Stoff auf die Haut trifft. Teste das Klebeband zuerst an einem anderen Körperteil, um sicherzustellen, dass es deine Haut nicht reizt.

Wenn die oben genannten Tipps nicht helfen sollten, kannst du auf Anti-Beschlag-Sprays und -Tücher zurückgreifen.

Meine Auswahl an Anti-Beschlag-Sprays und -Tücher


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden