Skip to main content

Welche Brille passt zu meiner Gesichtsform

Welche Brille passt zu meiner Gesichtsform

Bestimme hier deine Gesichtsform und entdecke, welche Brillen dich besonders attraktiv schmücken!

Bei der Brillenwahl trägt die Form des Gesichtes entscheiden dazu bei, ob das Gesicht eher hart oder weich, lang oder schmal, breit oder kurz oder gar harmonisch wirkt.

Auch die Größe der Brille, wie auch akzentuierte Merkmale an einer Brille sind Kriterien bei der Auswahl einer Brille, die dich gut aussehen lassen.  Welche Brille passt zu meiner Gesichtsform, stellen sich viele Brillenträger. Obwohl jedes Gesicht einzigartig ist, gibt es Richtlinien, mit der sich eine Brille für deine Gesichtsform sehr gut bestimmen lässt.

Hier erfährst du, welche typischen Gesichtsformen es gibt, mit Empfehlungen zur passenden Brillenform.

Welche Gesichtsform habe ich und welche Brille passt dazu?

Inhaltsverzeichnis

Die Abkürzung:

Eine Anleitung die wirklich einfach ist und funktioniert.

Gesichtsformen:Runde GesichtsformLängliche GesichtsformQuadratische GesichtsformRechteckige GesichtsformTrapezförmige GesichtsformHerzförmige GesichtsformDiamantförmige GesichtsformOvale Gesichtsform

E-Book Endlich die passende Brille

Die 8 typischen Gesichtsform Typen

Die 8 Gesichtsform Typen

Welche Brille passt zu meiner Gesichtsform?

Runde Gesichtsform

Bei einem runden Gesicht ist der Haaransatz und das Kinn rund geformt. Das Gesicht wirkt im Verhältnis zur Länge eher kürzer. Gleichmäßig geformt, etwa die Form eines Kreises, macht das Gesicht einen weichen und vollen Eindruck. Die breiteste Stelle im Gesicht bilden die Wangen.

runde Gesichtsform - Frau

Brillen für eine runde Gesichtsform

Eckig geformte Brillen verleihen runde Gesicht mehr Kontur. Dezente Fassungen unterteilen das Gesicht weniger.Ideal sind schmale Fassungen mit einem Schwung nach oben an den seitlichen Enden.Brillen bei denen der untere Bereich hell oder transparent ist lenken
von der Fülle der Wangen ab und lassen das Gesicht länger erscheinen. Wichtig ist, dass die Brille nicht breiter ist als das Gesicht,  das würde das Gesicht kürzer nur erscheinen lassen .

Empfohlene Brillen-Merkmale

Eckige FormenSchmale FormenDezente Rahmen oder rahmenlose mit leicht kantigen BügelSchmale Fassungen mit einem Schwung nach oben

Meide diese Brillen mit einer runden Gesichtform

Runde Gläser verstärken die runde Gesichtsform, das Gesicht wirkt dadurch kindlich. Dicke Fassung und hohe Gläser teilen das Gesicht und lassen es kürzer und flächiger erscheinen.

Lange Gesichtsform

Eine lange Gesichtsform ist rund eineinhalbmal länger als breit. Die Wangen verlaufen zur Schläfe hin gerade in einer Linie. Nach unten hin zur Kinnlinie verlaufen sie konisch in ein rund geformtes Kinn.

Lange Gesichtsform

Brillen für eine lange Gesichtsform

Fast alle Brillenformen passen zu einer länglichen Gesichtsform. Je nachdem, welchen Effekt man erzielen möchte, lassen sich kleinere oder stärkere Akzente setzen. Dickere Rahmen und hohe Gläser unterbrechen optisch die längliche Form und das Gesicht erscheint dadurch kürzer. Das Gesicht wirkt breiter: mit einem etwas breiteren Rahmen als die Wangen, markante Seiten der Brille.Runde und gerundete Brillenfassungen lassen das Gesicht weicher. Dagegen wirkt eine eckige Brillenfassung strenger und härter.

Empfohlene Brillen-Merkmale

Rund und gerundete BrillenfassungenEckige FassungenHohe GläserEtwas dickere RahmenEtwas breiter als die Wangen

Meide diese Brillen mit einer länglichen Gesichtsform


Einer länglichen Gesichtsform steht praktisch jede Brillenform, es ist darauf zu achten, wie die Brille sich auf das Gesamtbild auswirkt: Kleine runde und kleine rechteckige Gläser wirken meistens verloren, und auch zu schmale Gläsern sind mit Bedacht zu wählen, denn diese lassen ein längliches Gesicht noch länger wirken.

Kleine runde und kleine eckige GläserSchmale Gläser

Quadratische Gesichtsform

Quadratische Gesichtsformen sind im Verhältnis zur Länge deutlich kürzer. Die Länge entspricht in etwa der Breite. Stirn, Wangen und Kinn stehen in einer geraden Linie. Das Kinn verläuft gerade bis gewinkelt.

Brillen für eine quadratische Gesichtsform

Runde und gerundete Brillenfassungen sind eine optimale Lösung. Sie lassen das Gesicht weicher erscheinen. Dünne Brillenfassungen passen grundsätzlich zu einer quadratischen Gesichtsform, sie teilen das Gesicht visuell nicht in zwei Hälften. Halbrand – und Rahmenlose Brillen eigenen sich besonders gut, sie unterbrechen und verkürzen das Gesicht nicht unvorteilhaft.

Brillen bei denen der untere Bereich hell oder transparent ist lenken von der Fülle der Wangen ab und lassen das Gesicht länger erscheinen.

Wichtig ist, dass die Brille nicht breiter ist als das Gesicht,  das würde das Gesicht kürzer nur erscheinen lassen .

Empfohlene Brillenmerkmale

Rund oder ovalDünne RahmenHalbrand BrillenRahmenlose Fassung

Meide diese Brillen mit einer quadratischen Gesichtform

Brillenfassungen die breiter sind als das GesichtMarkante Rahmen und hohe Gläser, sie teilen das Gesicht und lassen es kürzer und breiter wirkenQuadratische Gesichtsform

Rechteckige Gesichtsform

Ein rechteckiges Gesicht wirkt eher lang. Es ist etwa eineinhalbmal länger als breit. Der Haaransatz verläuft gerade. Die Stirn, Wangen und Kinnlinie stehen in einer geraden Linie und sind gleichmäßig geformt.

Brillen für eine rechteckige Gesichtsform

Runde und geschwungene Brillenformen lassen eine rechteckige Gesichtsform weicher erscheinen. Hohe Gläser unterbrechen und verkürzen das Gesicht.

Markante Fassungen verstärken den Effekt von hohen Gläser. Brillenfassungen die etwas breiter sind als die Wangen, lassen das Gesicht breiter wirken. Dünnen Rahmen nehmen den Gesichtszügen die Strenge und machen einen freundlichen Eindruck.

Empfohlene Brillenmerkmale

Rund und geschwungene RahmenHohe GläserEtwas breitere RahmenMarkante BrillenfassungenDünne Brillenfassungen

Meide diese Brillen mit einer rechteckigen Gesichtsform

Klein gewählte Gläser scheinen in einem rechteckigen Gesicht zu verschwinden.

Rechteckige Gesichtsform

Herzförmige Gesichtsform

Die Form des Gesichtes ähnelt eines Dreiecks mit nach unten gerichteter Spitze. Der breiteste Teil eines herzförmigen Gesichtes ist die Stirn. Die Kontur verjüngt sich von der Stirn nach unten über die Wangen hin zu einem schmalen (spitzen) Kinn. Die herzförmige Gesichtsform hat gegenüber anderen Gesichtsformen weniger Fläche und wirkt dadurch zierlicher.

Brillen für herzförmige Gesichtsform

Dünne und filigrane Rahmen lassen die dominante Stirn weniger breit erscheinen und das Kinn nicht dominieren. Eine runde oder ovale Rahmenform, die seitlich aufsteigt und der Gesichtskontur folgt, wirkt attraktiv und harmonisch. Für schmale Gesichter ist ein rahmenloses Modell oder ein Rahmen in heller Farbe ebenso eine gute Lösung. Es ist darauf zu achten, dass der Rahmen nicht breiter ist als die Breite des Gesichtes. Brillenbügel, die oben angesetzt sind wirken, bei herzförmigen Gesichtsformen harmonischer.

Brillenmerkmale für eine herzförmige Gesichtsform

Runde oder ovale FormRunde oder ovale FormDünne BügelOben angesetzte BügelHelle FarbenHalbrandRandlos

Meide diese Brillen mit einer herzförmigen Gesichtsform

Dicke und markante Rahmen: sie betonen die breite Stirn und das spitze Kinn.

Trapezförmige Gesichtsform

Bei einer trapezförmigen Gesichtsform sind die Schläfen und die Stirn gegenüber der Kinnpartie eher schmal. Der Schläfen Bereich verläuft nach unten hin breiter werdend in den Wangen und Kiefer Bereich.

Brillen für eine trapezförmige Gesichtsform

Ideale Brillen lassen die Schläfen breiter wirken, betonen die obere Gesichtshälfte und entkräften die Wangenpartie. Breite Bügel oder ein Rahmen der nach oben hin breiter wird, betonen den oberen Gesichtsbereich. Eine markante obere Brillenlinie, markante Backen (die Seiten der Brille), akzentuierte Farben oder Dekorationen an den äußeren Ecken und eckige Brillenfassungen lassen das Gesicht im oberen Bereich ebenso ausgeglichen wirken. Zu beachten ist, das die breiteste Stelle im Gesicht die Breite der Brillenfassung bestimmt. Nur sollte die Brille nicht breiter sein als die breiteste Stelle.

Empfohlene Brillenmerkmale

Breite BügelMarkante BackenRahmen die nach oben hin breiter werdenEckige BrillenfassungAkzentuierte Farben oder Dekorationen an den äußeren Enden

Meide diese Brille mit einer trapezförmigen Gesichtsform

Brillenformen, die klein und dezent sind eigen sich nicht, denn diese werden nicht die obere Gesichtshälfte betonen. Tief angesetzte Bügel sind ebenfalls zu vermeiden. Sie betonen den schmalen Schläfen Bereich.

Diamantförmige Gesichtsform

Eine Diamant-förmige Gesichtsform zeichnet sich dadurch aus, dass die breiteste Stelle im Gesicht die Wangen sind, mit einer schmalen Stirnpartie und einer eher eckigen Kinnlinie, die sich nach unten hin verjüngt.

Brillen für eine diamant förmige Gesichtsform

Für eine diamant förmige Gesichtsform sind ovale und gerundete Rahmen optimal. Diese dürfen auch gerne Übergröße haben, sie sollten nur nicht breiter sein als die breiteste Stelle im Gesicht. Ein markanter oberen Brillenrand oder Dekoration an den oberen Brillenenden sind ebenso vorteilhaft, wie breitere Backen (Seiten der Brille). Sie gleichen die schmale Stirn aus. Brillenfassungen, bei denen der untere Brillenrand transparent oder mit einer helleren Farbe ausgestattet ist, passen genauso perfekt zu einem Diamant förmigem Gesicht, wie eine Halbrandfassung.

Empfohlenen Brillenmerkmale

Ovale und gerundete BrillenÜbergrößeMarkanter oberer BrillenrandBreite BackenOben angesetzte BügelUnterer Brillenrand transparent oder eine hellere FarbeHalbrand FassungCat-Eye Stil

Meide diese Brillen mit einer diamant förmigen Gesichtsform

Kleine und dezente Brillenformen tragen nicht dazu bei, die obere Gesichtshälfte auszugleichen, ebenso wenig eckige Brillen, denn die verstärken nur die ausgeprägten Wangen.

Diamantförmige Gesichtsform

Ovale Gesichtsform

Eine ovale Gesichtsform ist der Joker unter den Gesichtsformen. Sie ist ausgeglichen und harmonisch geformt. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine schmale und längliche Form hat. Der Haaransatz und das Kinn sind rund geformt. Der Wangenbereich ist der breiteste Teil im Gesicht und verjüngt sich zur Stirn zu einem rundgeformten Kinn.

Brillen für eine ovale Gesichtsform

Grundsätzlich passen fast alle Brillenformen zu einer ovalen Gesichtsform. Je nachdem, welchen Effekt man erzielen möchte, kann man bei der Auswahl schwache oder starke Akzente setzen. Eine Brille mit kantiger Linienführung geben dem Gesicht mehr Härte und Strenge. Umgekehrt erreicht man mit einer runden oder abgerundeten Brille einen sanften weicheren Ausdruck. Mit einer ovalen Gesichtsform lässt sich auch was Außergewöhnliches tragen, es steht frei, eine Brille mit dickem Rahmen zu tragen, der auch Übergrösse hat. Je nach Typ lädt eine ovale Gesichtsform regelrecht zum experimentieren ein.

Empfohlene Brillenmerkmale

Auffällige BrillenKantige RahmenRunde RahmenDicke RahmenDünne RahmenGrosse RahmenMinimale RahmenRahmen breiter als das GesichtHohe Gläser

Meide dieses Brillen mit einer ovalen Gesichtsform

Brillen die im Verhältnis zum Gesicht zu groß oder zu klein sind. Kleine Gläser gehen meist verloren im Gesicht.

ovale gesichtsform


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *